Sony stellt Walkman Z mit Android und Dual-Core-CPU vor

Ein 4,3-Zoll-Display, ein NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-Prozessor, 512 MB RAM und Android 2.3 klingt erstmal ganz ansprechend und liegt vor allem aufgrund der CPU über der technischen Ausstattung bisheriger Smartphones von Sony Ericsson. Daher ist es umso verwunderlicher, dass Sony in Japan jetzt einen Walkman mit diesen Spezifikationen ankündigt, wir hierzulande aber „nur“ mit einem aufgebohrten Xperia Arc S abgespeist werden.

Neben der Anbindung an den Android Market glänzen die Geräte mit DLNA, Micro-HDMI, Wi-Fi, Bluetooth und einem FM-Radio. Zu Preisen ab umgerechnet 260 Euro, kann man solch ein Gerät in Japan erwerben, ja nach Ausstattung wird man allerdings bis zu 405 Euro los. Ob die neuen Sony Walkmans auch nach Europa kommen, ist derzeit noch vollkommen unklar.

Was meint ihr, einen Walkman Z mit bis zu 64 GB und Android, oder doch lieber zum iPod touch greifen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.