Sony Xperia T, V und SP: Update auf Android 4.3 Jelly Bean kommt bald

Hardware

Sony bereitet sich aktuell auf die Verteilung von Android 4.3 Jelly Bean für das Xperia T, V und SP vor. Wenn alles gut läuft, könnte das Update laut Sony sogar noch in diesem Monat auf den ersten Geräten landen.

Besitzer eines Sony Xperia T, V und SP können sich, bevor das Update auf KitKat, und somit die aktuellste Version von Android, folgt, erst mal noch auf Android 4.3 Jelly Bean freuen. Sony hat auf Twitter bekannt gegeben, dass man fast fertig ist und das Update entweder Ende Januar, oder Anfang Februar verteilen möchte. Sollte also alles glatt laufen, dann können die ersten Nutzer noch in diesem Monat, und somit in den nächsten zwei Wochen, mit dem Update auf Android 4.3 Jelly Bean rechnen.

[tweet  423758239293923328]

Das Update dürfte wie immer stufenweise verteilt werden. Wir gehen also davon aus, dass die meisten Nutzer ihr Update sowieso im Februar erhalten werden. Sony ist ja dafür bekannt, seine Nutzer regelmäßig über den Prozess zu informieren und wird das wohl auch tun, wenn das Update fertig ist und die Verteilung begonnen hat. Wir beobachten das und halten euch natürlich hier bei mobiFlip auf dem Laufenden.

Bei allen drei Geräten handelt es sich um Einsteigermodelle von Sony, das Xperia T kostet aktuell 243 Euro auf Amazon, das Xperia V bekommt man für 248 Euro auf Amazon und das Xperia SP ist mit 272 Euro das teuerste auf Amazon. Vor allem das Sony Xperia V und Xperia T gehören bei mir zu den Modellen, die ich immer wieder gerne empfehle, wenn Leute ein neues Smartphone für unter 250 Euro suchen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.