Sony Xperia Tablet S: Videoserie und vorbestellbar

Das Sony Xperia Tablet S war für mich eines der interessantesten Geräte auf der diesjährigen IFA, was allerdings nicht nur daran liegt, dass ich bereits mit dem Vorgänger sehr zufrieden bin, sondern weil Sony einfach gute Arbeit bei dem Teil geleistet hat und pPreislich wenigstens etwas auf dem Teppich bleibt. Die WiFi-Version kann bereit in der 16-GB-Version und in der 32-GB-Version vorbestellt werden und damit man das Gerät an sich besser kennenlernt, hat Sony nachfolgende Videoserie veröffentlicht, welche diverse Funktionen zeigt. Mein Favorit dabei, der Gastmodus.

Das Display des spritzwassergeschützten Tablets wird wieder 9,4 Zoll groß sein und mit 1280 mal 800 Pixel auflösen. Angetrieben wird das Gerät von einem NVIDIA Tegra 3 Quad-Core-Prozessor, dem ein 1GB RAM zur Seite stehen. Es wird Modelle mit 16, 32 und später auch 64 GB Speicher geben. Android ist in Version 4.0 vorinstalliert, das Xperia Tablet S an sich ist nur 8,8 mm dünn und wiegt 570 Gramm. Weiterhin an Bord sind Kopfhöreranschluss, SD-Slot, MHL, Bluetooth 4.0, GPS, IR-Port, Lichtsensor, Gyro, 3-Achsen-Beschleunigungssensor, 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität

Google Maps mit lokalen Empfehlungen in Dienste

Apple Pay: iPhone wohl bald mit offenem NFC-Chip in Fintech

Android 10: Sony nennt Update-Plan für Xperia-Modelle in Firmware & OS

Google Play Store: Auto-Play-Videos lassen sich deaktivieren in Dienste