Sony Xperia X Performance kommt doch nach Deutschland

Hieß es bei der Vorstellung im Februar noch, das Topmodell Xperia X Performance käme nicht nach Deutschland, hat Sony wohl eingesehen, dass der Preis für das normale X unrealistisch ist und man ein besser ausgestattetes Smartphone anbieten muss.

Das geht dann natürlich noch mehr ins Geld: Mit 699 Euro unverbindlicher Preisempfehlung erkauft man sich eine bessere Leistung und IP65/68-Zertifizierung gegenüber dem bereits völlig fehlbepreisten Basismodell. Zur Ausstattung des Xperia X Performance gehören:

  • 5″-FullHD-IPS-TRILUMINOS-Display mit 700 candela Lichtstärke
  • Qualcomm MSM8996 Snapdragon 820-Prozessor (Dual-core 2,15 GHz Kryo & Dual-core 1,6 GHz Kryo) mit Adreno 530-GPU
  • 3 GB RAM, 32 GB ROM, microSD-Slot
  • 23 MP-Kamera mit Phasenautofokus, Blende 2.0 und FullHD-Videoaufnahme
  • 143,7 x 70,4 x 8,7 mm  Größe bei 164,4 g Gewicht

Erhältlich ist das Sony Xperia X Performance ab Juli bei Amazon und im Sony Mobile-Shop. In den Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold und Rosé-Gold ist es ab sofort vorbestellbar.

Soll wohl Mehrwert heißen.

Soll wohl Mehrwert heißen.

Falls einem aus irgendeinem Grund ein Xperia Z5 für rund 250 Euro weniger zu preiswert ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.