Sony Xperia Z: Unterwasserfotos leicht gemacht

Software

Ein wasserfestes Handy hat seine Vorteile – wenn aber im Wasser der Touchscreen nicht richtig funktioniert und keine Kamerataste eingebaut wurde, steht man vor einem Problem.

Damit es dennoch möglich ist, im nächsten Strandurlaub Unterwasserfotos zu schießen, hat XDA-Developer AGGevorgyan die Kamera-App Aqua Z Camera entwickelt, die den Annäherungssensor des Sony Xperia Z als Auslöser nutzt, indem man diesen einfach zuhält. Die App befindet sich aktuell noch im Alpha-Status. AGGevorgyan warnt, sie könnte etwas instabil laufen und Features karg ausfallen. In Version 0.3.1 ist dennoch bereits folgendes möglich:

  • Auflösung einstellen
  • Wechsel zwischen Front- und Hauptkamera
  • Blitzeinstellung ändern
  • Farbeffekte
  • Empfindlichkeit des Auslösers einstellen

In zukünftigen Versionen soll unter anderem die Möglichkeit eingebaut werden, den Speicherort zu wählen, aktuell landen die Fotos auf dem internen Speicher. Da sich in meiner Sammlung kein Xperia Z befindet, kann ich die App leider nicht selbst testen.

Preis: Kostenlos

Freiwillige vor!


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.