Sony Xperia Z: Unterwasserfotos leicht gemacht

xperia-z-water-tank-6

Ein wasserfestes Handy hat seine Vorteile – wenn aber im Wasser der Touchscreen nicht richtig funktioniert und keine Kamerataste eingebaut wurde, steht man vor einem Problem.

Damit es dennoch möglich ist, im nächsten Strandurlaub Unterwasserfotos zu schießen, hat XDA-Developer AGGevorgyan die Kamera-App Aqua Z Camera entwickelt, die den Annäherungssensor des Sony Xperia Z als Auslöser nutzt, indem man diesen einfach zuhält. Die App befindet sich aktuell noch im Alpha-Status. AGGevorgyan warnt, sie könnte etwas instabil laufen und Features karg ausfallen. In Version 0.3.1 ist dennoch bereits folgendes möglich:

  • Auflösung einstellen
  • Wechsel zwischen Front- und Hauptkamera
  • Blitzeinstellung ändern
  • Farbeffekte
  • Empfindlichkeit des Auslösers einstellen

interface

In zukünftigen Versionen soll unter anderem die Möglichkeit eingebaut werden, den Speicherort zu wählen, aktuell landen die Fotos auf dem internen Speicher. Da sich in meiner Sammlung kein Xperia Z befindet, kann ich die App leider nicht selbst testen.

Aqua Camera Pro
Preis: Kostenlos

Freiwillige vor!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör