Sony Xperia Z, ZL, ZR und Tablet Z erhalten ab sofort Android 4.4 KitKat

android_kitkat_header

Wie Sony aktuell über den hauseigenen Blog mitteilt, hat man damit begonnen, das Update auf Android 4.4 KitKat für das Sony Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR und Xperia Tablet Z zu verteilen.

Das ist eine erfreuliche Nachricht, zudem sollen ab Juli noch die Modelle Xperia T2 Ultra, Xperia E1 und Xperia M2 (auch die Dual-SIM-Version) mit KitKat versorgt werden. Zum Xperia SP gibt es leider weiterhin keine neue Aussage. Wie üblich hängt das Eintreffen der Aktualisierung davon ab, in welchem Land und bei welchem Netzbetreiber ihr euer Xperia-Gerät bezogen habt. Die heutige Info von Sony markiert also in erster Line den Startschuss für die Verteilung.

Üblicherweise findet sich zudem in der Desktop-Software das Update vor dem OTA-Rollout. Die Neuerungen in Android 4.4 könnt ihr hier einsehen und den Changelog von Sony findet ihr nachfolgend verlinkt.

[embedly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Monese startet mit Google Pay in Deutschland in Fintech

Apple Watch Series 5 im Unboxing in Wearables

Apple iPhone 11 Pro: Unboxing und erster Eindruck in Smartphones

MediaMarkt: Automat tauscht alte Smartphones gegen Geschenkkarte in Handel

waipu.tv mit drei neuen Sendern in Unterhaltung

Huawei Mate 30 Pro: Kein Verkauf in Deutschland geplant in Marktgeschehen

YouTube-Masthead kommt auf Fernsehgeräte in Dienste

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones