Sony Xperia Z4 offiziell vorgestellt

Sony Xperia Z4

Sony hat heute etwas überraschend und ohne ein großes Event das Xperia Z4 in Japan vorgestellt. Ob und wann das neue Android-Flaggschiff nach Deutschland kommen wird, ist bis dato jedoch noch nicht bekannt.

In den letzten Wochen gab es zahlreiche Gerüchte zum Sony Xperia Z4, mit einer so unspektakulären Ankündigung hätte zum Start in diese Woche aber wohl keiner gerechnet. Sony hat das Xperia Z4 allerdings bisher nur in Japan vorgestellt, es gibt noch keine Informationen zu einem internationalen Launch des neuen Flaggschiffs. Es könnte also gut sein, dass wir dieses Modell so nie bei uns im Einzelhandel sehen werden. Das bleibt aber noch abzuwarten.

Das Sony Xperia Z4 scheint dem Xperia Z3 wie erwartet sehr ähnlich zu sein, denn zur Ausstattung gehört ein 5,2 Zoll großes 1080p-Display, eine Kamera mit 20,7 Megapixel, ein Snapdragon 810 mit 2 GHz, 3 GB Arbeitsspeicher und ein Akku mit 2930 mAh. Das Gerät ist mit 6,9 Millimeter dünner geworden und hat eine bessere Frontkamera mit digitaler Bildstabilisierung für Selfies. Das Xperia Z4 wird mit Android 5.0 ausgeliefert und ist wasser-/staubdicht.

Xperia Z4

Das neue Flaggschiff sieht dem Xperia Z3 also sehr ähnlich, wurde aber unter der Haube doch etwas verbessert. In Japan wird man das Gerät im Sommer im Einzelhandel kaufen können, Informationen zu einem internationalen Launch gibt es aber wie gesagt keine. Wir halten euch hier natürlich weiterhin auf dem Laufenden. Eine kompakte Version wurde übrigens nicht angekündigt.

via engadget quelle sony

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung