Sparrow 1.2 für iOS: Deutsche Übersetzung, neue Funktionen und Push kommt auch bald

Sparrow für iOS hat heute ein Update auf Version 1.2 spendiert bekommen, in dem die Entwickler einige Bugs beseitigen und auch vier neue Funktionen in die Mail-Anwendung eingebaut haben. Neu ist die Navigation in Nachrichten, bei der man durch Wischen zwischen den Mails wechseln kann, das Bearbeiten und erstellen von Labels und Ordnern, das Verfassen von Nachrichten im Landscape-Modus und die Übersetzung in neun Sprachen, darunter ist neben Französisch, Spanisch und Italienisch auch Deutsch. Zum Thema Push für eintreffende Mails haben sich die Entwickler von Sparrow auch geäußert, eigentlich wollte man ja eine Ausnahmeregelung mit der Hilfe von 16.000 Usern erzielen, diese wurde von Apple aber abgelehnt.

Jetzt muss man das Feature selbst entwickeln und dadurch entstehen neue und dauerhafte Kosten. Push wird also mit einem zukünfitgen Update kommen, dann allerdings auch kostenpflichtig sein. Spätestens mit Push wird die Anwendung dann wohl interessant, Push und eine Version für das iPad. Vielleicht hat das große Interesse den richtigen Leuten bei Apple aber auch gezeigt, dass die Mail-Anwendung für iOS nach all den Jahren mal ein richtiges Update verdient hat, warten wir mal die Präsentation von iOS 6 auf der WWDC 2012 im Juni in San Francisco ab.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Sparrow 1.2 Changlog

  • Message navigation: You can now navigate all your mailbox messages simply by swiping up and down. When switching from a conversation to another, you’ll see a special separator clearly showing you’re swiping to a new conversation.
  • Edit and create folder/labels: You can now rename, create, delete all your labels and folders straight from within the app.
  • Landscape composing: You can now compose messages in landscape mode.
  • Fluent in 9 languages: Sparrow now speaks English, French, German, Spanish, Italian, Japanese, Dutch, Russian, and Chinese.

Bugfixes

  • Composer scrolling with some keyboards
  • Draft being displayed has empty cells in all mail
  • Wrong contact is kept in autosuggest when composing
  • Charset issue
quelle sparrow

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.