Spotify bestätigt 100 Millionen aktive Nutzer im Monat

Spotify wächst weiter fleißig und kann mittlerweile auf 100 Millionen aktive Nutzer im Monat zurückblicken. 30 Millionen davon sind Premium-Nutzer.

Wir haben schon vor ein paar Wochen erfahren, dass Spotify wohl die Marke von 30 Millionen zahlenden Nutzern geknackt hat. Diese Zahl wurde heute noch mal in den Raum geworfen und mit einer neuen Information präsentiert: 100 Millionen aktive Nutzer. Pro Monat. 70 Millionen Nutzer nutzen den Dienst also kostenlos.

Das Free/Pro-Modell von Spotify scheint weiterhin aufzugehen, denn man ist der unangefochtene Platzhirsch beim Musikstreaming. Das Ziel ist es die Nutzer erst an Spotify zu gewöhnen und dann im besten Fall zum Zahlen zu bewegen. Teilweise auch mit durchaus geschickten Aktionen wie dieser hier.

Bei mir hat diese Taktik jedenfalls vor ein paar Jahren geklappt. Es fing an mit Free, dann einer Aktion für kleines Geld und endete im Studenten-Abo. Sollte das dann bald nicht mehr möglich sein, werde ich wohl trotzdem die 10 Euro zahlen. Ich habe mir alle Alternativen angeschaut, bevorzuge aber Spotify. Und ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.