Spotify dominiert den Streaming-Markt

Spotify hat in dieser Woche nicht nur Schlagzeilen gemacht, weil man sich eine Milliarde US-Dollar Kapital besorgt hat, sondern der Dienst ist auch auf der Spitzenposition in der aktuellen Infografik zum Musikmarkt.

Mehr als 30 Millionen zahlende Kunden hat Spotify mittlerweile und ist damit der mit Abstand erfolgreichste Musik-Streaming-Dienst. Die Konkurrenz von Apple Music bringt es bisher „nur“ auf elf Millionen Abonnenten, startete aber natürlich auch deutlich später als Spotify. Die Zahlen stammen jeweils von den Unternehmen selbst und unterscheiden sich etwas von ihrer Aktualität her. Dennoch vermitteln sie kombiniert einen guten Überblick.

infografik_4563_zahlenden_abonnenten_von_musik_streaming_diensten_n

Grafik: Statista

Spotify wird aktuell mit rund 7,5 Milliarden Euro bewertet und gilt als das wertvollste Startup Europas. Nun soll Spotify an die Börse gehen. Dazu hat sich das Unternehmen nun laut „Wall Street Journal“ bei Finanzinvestoren eine Milliarde US-Dollar geliehen. Im Gegenzug sichert der Streaming-Dienst den Geldgebern Zinszahlungen und Anteile am Unternehmen zu. Dabei wechseln umso mehr Anteile den Besitzer, je länger sich der Börsengang hinauszieht. Laut Branchenbeobachtern ist dies ein riskanter Deal für eine Firma, die bisher keinen Gewinn gemacht hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech