Spotify-Event am 24. April: Kommt ein erstes Hardware-Produkt fürs Auto?

Spotify Car Audio

Bei Spotify arbeitet man hinter verschlossenen Türen bereits seit einiger Zeit an eigener Hardware und testet zudem die Spracheingabe zur Musiksteuerung. Aktuellen Informationen zufolge könnte das erste Produkt nun im Auto zum Einsatz kommen und bereits am 24. April vorgestellt werden.

Spotify hat für den 24. April ein eigenes Event in New York angekündigt, in dessen Rahmen man voraussichtlich den Einstieg in das Hardware-Geschäft verkünden wird. Wurde lange Zeit davon ausgegangen, dass man direkt mit einem eigenen Lautsprecher starten wird, scheint nun erst einmal ein Streaming-Produkt für den Einsatz im Auto wahrscheinlicher zu sein.

Spotify-Hardware im Abo erhältlich

So bekamen bereits im Februar einige Nutzer der Spotify-App Werbeeinblendungen für einen neuen Tarif zu sehen, in dessen Preis ein Device inkludiert war. Für 12,99 oder 14,99 US-Dollar pro Monat sollte man Zugriff auf Spotify Premium sowie das mit einem Bild beworbene Gerät erhalten. Zu sehen war ein im Auto anbringbares Streaming-Produkt mit Display und Sprachsteuerungen, das möglicherweise per Bluetooth die Wiedergabe von Spotify-Musik auf dem Soundsystem im Auto erlauben könnte.

Momentan wird vermutet, dass es Spotifys Streaming-Produkt für den Einsatz im Auto in einer WiFi- und einer 4G-Variante zu kaufen geben wird, was auch die unterschiedlichen Abo-Preise erklären würde. Was es mit dem ominösen Produkt wirklich auf sich hat, werden wir dann schon bald am 24. April erfahren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.