Spotify: Große Releases bald exklusiv für zahlende Nutzer (für kurze Zeit)

Spotify befindet sich ständig in Verhandlungen mit den großen Labels und für die Nutzer könnten aktuelle Gespräche bald eine Änderung mitbringen.

Man hat sich nämlich nicht nur darauf geeinigt die Gebühr für die Labels etwas zu senken, sondern kam auch auf eine ganz neue Idee. Große Releases von Künstlern sollen in Zukunft exklusiv für zahlende Premium-Nutzer sein. Zumindest für einen bestimmten Zeitraum, der dann wohl immer wieder neu verhandelt wird.

Das wurde noch nicht offiziell bestätigt, klingt für mich aber nach einer plausiblen Lösung, um mehr Nutzer zum Premium-Angebot zu locken und somit auch mehr zu verdienen. Mir als Premium-Nutzer vollkommen egal, den Gratis-Nutzern, die gerne aktuelle Alben hören, wird diese Nachricht aber mit Sicherheit nicht gefallen.

Spannende Frage: Wie lange wäre so ein Zeitraum dann? 2-3 Wochen würden viele sicher verkraften können, bei einem Monat wird es dann kritisch und bei mehreren Monaten wird das sicher einige zum Abo bewegen. Mal schauen, ob diese Idee am Ende auch umgesetzt wird, aktuell ist wie gesagt noch nichts bestätigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.