Spotify testet neue Stations-App

Spotify Stations

Spotify hat mit einem Test einer App namens Stations begonnen, bei der es sich einzig und allein um den Genuss von Playlisten auf Spotify dreht.

Spotify Stations ist eine neue App für Android, die man seit einigen Tagen im Play Store von Google findet. Dort ist die App jedoch als inkompatibel mit allen Geräten gelistet, denn sie ist aktuell nur als Experiment in Australien verfügbar.

Spotify Stations Playlist

Die App ist schnell erklärt: Es ist eine reine App für Playlisten auf Spotify. Sie kann von den Free-, als auch den Premium-Nutzern genutzt werden. Wer nicht zahlt, sieht jedoch Werbung. Der Aufbau ist verdammt simpel mit großer Schrift, Tracks können jedoch nicht (auch nicht von Premium-Nutzern) übersprungen werden.

Mir erschließt sich der Sinn noch nicht so ganz, aber es ist ja auch ein Experiment und vielleicht wird es die App nie weltweit und nie für iOS geben. Der Aufbau ist simpel und sieht auch nicht schlecht aus, aber ich weiß nicht, ob man dafür eine weitere App benötigt. So groß ist der Mehrwert (für mich) auch nicht. Warten wir aber mal ab, was aus dem Experiment wird, vielleicht bleibt es auch dabei.

Spotify Stations Tracks

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.