Super Bowl XLVIII: Eine Zusammenfassung der Werbeclips

Marktgeschehen

In der Nacht von Sonntag auf Montag war es endlich mal wieder soweit und in den USA wurde eines der größten Medienereignisse des Jahres gefeiert. Der Super Bowl ging in die 48. Runde und mit ihm gab es wieder viele Werbeclips.

Die Werbung beim Super Bowl ist mittlerweile zu einem eigenen Highlight geworden, da dieses Event weltweit eine Menge Aufmerksamkeit bekommt und somit zahlreiche Zuschauer hat. Die Hersteller wollen in dieser kurzen Zeit also so gut es geht auffallen und in diesen 30-60 Sekunden eine Botschaft vermitteln, die in den Köpfen der Leute bleibt. Mit dabei waren in diesem Jahr auch wieder einige Technik-Unternehmen und wir haben daher mal ein paar Clips hier an einem Ort zusammengefasst.

Bis zu 4 Millionen Dollar kostet es, einen dieser Clips in einer der zahlreichen Pausen des Super Bowls zu zeigen. Bei einem solchen Budget will man also um jeden Preis auffallen. Viele Clips wurden sogar im Vorfeld angeteasert und sind sehr aufwändig produziert. Wir haben hier nur ein paar Werbeclips eingebunden, weitere Videos des Super Bowls gibt es auf dieser Webseite. Ich persönlich fand die Clips in diesem Jahr eher Durchschnitt und habe auch keinen richtigen Favoriten gefunden. Ihr etwa?

Microsoft

Volkswagen

GoPro

Audi

Beats Music

Sonos

Maserati

Jaguar

RadioShack

Coca-Cola

Doritos

Hyundai

Squarespace

Kia

T-Mobile

Toyota


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.