Surface Pro 3 gegen Macbook Air: Microsoft versucht es mit Weihnachtsliedern

Microsoft versucht mal wieder, das Surface Pro 3 durch einen Vergleich mit der Konkurrenz zu bewerben. Diesmal hat man dafür ein eigenes Weihnachtslied komponiert.

Bereits im August veröffentlichte Microsoft Werbespots, in denen man das Surface Pro 3 gegen die Apple-Konkurrenz antreten ließ. Kurz vor dem Weihnachtsgeschäft versucht das Unternehmen aus Redmond es nun noch einmal, die Vorteile des Hybriden gegenüber des Macbook Air hervorzuheben.

Anstatt die technischen Daten anzupreisen, betont man die Flexiblität des Surface Pro 3 mit Touchscreen, Eingabestift und Kickstand. Die Gesangeinlage der Werbeagentur dürfte dabei nicht jedermanns Sache sein, mir persönlich sagen die Clips vom Sommer da zumindest noch eher zu. Was haltet ihr von der neuen Surface-Werbung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware