SWR-Mediathek für Smartphones und Tablets optimiert

Wie der SWR dieser Tage per Presseinfo mitteilt, ist die SWR-Mediathek ab sofort für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert. Die Inhalte sollten denen der normalen Mediathek gleichen, man hat also die Möglichkeit, die 7-Tage-Rückschau der Sendungen aufzurufen. Auf meinem iPad funktioniert die Mediathek in der mobilen Version ohne Probleme, auf einem Android-Smartphone kann ich allerdings keine Videos abspielen.

Sowohl auf dem Samsung Galaxy Nexus, als auch auf dem HTC One X passiert rein gar nichts, egal welchen Browser ich teste. Man sieht hier schön, dass eine gute Web-App durchaus eine Alternative zu klassischen Programmen sein kann, zumindest, wenn der SWR noch ein wenig daran schraubt. Die Performance der Webseite ist schon mal besser, als die ZDF-App, welche allerdings auch auf Web-Technologien basiert.

SWR-Mediathek Mobil aufrufen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.