TabCo verkündet: Um 18 Uhr wird das Grid 10 vorgestellt [Update!]

Da hat der Deal von Google und Motorola wohl zu viel Aufmerksamkeit bekommen und man entschied sich auf dem offiziellen Twitter-Account von TabCo die freudige Nachricht zu verbreiten, dass man heute das Grid 10 vorstellen wird. Das Grid 10 wird als Nachfolger des weniger erfolgreichen JooJoo gehandelt und tauchte auch bereits in unserer Berichterstattung auf. Also doch nicht Nokia und auch kein großes Unternehmen, sondern Fusion Garage, die es mit dem Nachfolger des JooJoo wissen wollen.

Seltsame vorgehensweise, immerhin ist es noch über eine Stunde bis zum Webcast hin und man verbreitete diese Nachricht vor ein paar Minuten auch nur auf deutsch. Wollte TabCo vielleicht auch für Verwirrung sorgen? Hat man sich in der Zeit vertan? Ein gezielter Tweet, um wieder die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken? Weitere Informationen wollte man aber anscheinend noch nicht rausgeben und verwies in dem Link nur zum Webcast. Um 18 Uhr sind wir schlauer.

Update

Also entweder man wollte schon mit dem ersten Tweet ablenken, oder man will mit dem zweiten Tweet wieder vom ersten ablenken. Unschöne Vorgehensweise, aber sie erfüllt ihren Zweck (Aufmerksamkeit) und wir sind drauf reingefallen ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones