Tablet-Markt wird immer noch von Apple dominiert

Aple Ipad Pro Header

Der Tablet-Markt ist vergangenes Jahr nicht gewachsen. Dafür gab es ein sehr gutes Weihnachtsgeschäft für die Tablet-Laptop-Hybriden.

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat am gestrigen Tag die Zahlen für den Tablet-Markt im vergangenen Jahr veröffentlicht. Gewinner sind hier die Tablets, die eine Kombination aus Laptop und Tablet sind, wie das Surface. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist dieser Markt laut IDC um 10,3 Prozent gewachsen, auf das Jahr betrachtet aber nur um 1,6 Prozent. 2016 waren es noch 24 Prozent.

Wie erwartet lässt die Nachfrage nach Tablets allgemein nach, da sie nicht so oft wie Smartphones aktualisiert werden und der Markt auch nicht so groß ist. Betrachtet man das komplette Jahr und alle Modelle, dann ging es um 7,9 Prozent zurück. Mit 13,2 Millionen Einheiten in Q4 bleibt das Apple iPad an der Spitze.

Doch Amazon holt auf und konnte im letzten Jahr ein starkes Wachstum hinlegen.

Tablets: Amazon verdrängt Samsung von Platz 2

In Q4 2017 waren es 7,7 Millionen Amazon-Tablets und ein Wachstum von über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahrjahresquartal. Man hat damit Samsung von Platz 2 abgelöst. Mit Blick auf das Jahr liegt Samsung allerdings noch vor Amazon.

Huawei und Lenovo konnten etwas mehr als 3 Millionen Einheiten verkaufen und auf dem gesamten Markt wurden in Q4 laut IDC 49,6 Millionen Einheiten verkauft.

Tablet Markt 2017

Bedenkt bei diesen ganzen Zahlen immer, dass es Analysen und Hochrechnungen sind. Unternehmen wie Apple veröffentlichen zwar ihre Zahlen, die anderen aber nicht und daher muss man hier auch aufpassen. Ich glaube man kann mit diesen Zahlen aber durchaus einen allgemeinen Trend für 2017 erkennen.

Kurz: Den meisten Herstellern sind Tablets mittlerweile egal, Apple dominiert mit dem iPad weiterhin den Markt und Amazon macht mit günstigen Modellen mehr Druck. Zahlen dazu gibt es nicht, aber der Gewinn des Marktes dürfte zum größten Teil bei Apple hängenbleiben. Alle Zahlen, inklusive einer genauen Übersicht für das vierte Quartal, findet ihr in diesem Artikel von IDC.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.