Tagesschau-App für Android, iOS und BlackBerry

Wie die Macher der Tagesschau aktuell via Pressemitteilung und auf der eigenen Webseite mitteilen, wird ab morgen (21.12.10) offiziell die Tagesschau-App zu haben sein. Und dabei ist das öffentlich-rechtlich Angebot am Puls der Zeit. Denn es wird nicht nur eine iOS-Version geben, sondern auch eine Variante für Android- und BlackBerry-Smartphones.

Die App wird natürlich kostenlos verfügbar sein und ermöglicht es in einem Video-Stream werktags von 9 bis 20.15 Uhr die Tagesschau-Nachrichten im Infokanal EinsExtra zu sehen. Darüber hinaus kann man auch alle weiteren Sendungen wie Tagesthemen, Nachtmagazin und Wochenspiegel live verfolgen.

„Keine zusätzlichen Inhalte, aber mehr Komfort bei der Nutzung“

In den Apps selber sollen sich diverse Videos, Fotos und Beiträge abrufen und sogar speichern lassen, die sich auch im Online-Angebot finden. Zudem sollen die Nutzer zu einer Art „Leser-Reporter“ werden, in dem sie Inhalte direkt aus der App heraus an die Tagesschau-Redaktion senden können.

Durch Audio-Beiträge, Wetter-Informationen, interaktive Quiz-Spiele und sogar Push-Meldungen bei besonders wichtigen Nachrichten, wird der Funktionsumfang der App abgerunden. Aus technischen Gründen sind allerdings nicht alle Features der App auf allen Endgeräten verfügbar.

Interessant für Entwickler dürfte eine neue API für die Tagesschau-Inhalte sein. Mit dieser kann im Grunde jeder der Lust und das Können hat, eine eigene Tagesschau-App programmieren.

Ich schaue mir die App morgen nach dem Erscheinen mal in Ruhe an. Die Infos klingen vorerst so, als hätten die Entwickler und das Team der Tagesschau vieles richtig gemacht. Ich hoffe die Umsetzung kann dann auch überzeugen.

Was sagt Ihm zum Thema Tagesschau-App und welche Apps nutzt Ihr, um euch mit Nachrichten zu versorgen?

Update

Die App ist nun online. Infos, Screenshots und den Download findet Ihr hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung