Tales from the Borderlands: Erste Episode gratis für Android und iOS

Tales from the Borderlands Logo

Bei Tales from the Borderlands handelt es sich um ein Spiel von Telltale Games. Die erste Episode ist ab sofort komplett kostenlos erhältlich.

Telltale Games wird einigen von euch vielleicht ein Begriff sein, immerhin hat man sich hier schon mit dem ein oder anderen Spiel einen Namen gemacht. Eines der Highlights von Telltale Games ist auch Tales from the Borderlands, bei dem man sich ab sofort die erste Episode kostenlos herunterladen kann.

Tales from the Borderlands
Preis: Kostenlos+
Tales from the Borderlands
Preis: Kostenlos+

Wie so oft bei Telltale Games gibt es aber mehrere Episoden. Mit der ersten Episode will man anfangs natürlich etwas Geld verdienen, später soll sie dann dazu dienen neue Fans zu gewinnen, die im besten Fall die darauffolgenden Episoden kaufen. Eine neue Episode des Spiels kostet jeweils 5 Euro.

Die erste Episode ist also ab sofort kostenlos, drei weitere kann man sich via In-App-Kauf holen und die letzte Episode wird bald kommen. Für gut 20 Euro bekommt man hier also ein abgeschlossenes Spiel, welches durchaus mal einen Blick wert ist. Der Trailer zeigt euch, was ihr hier erwarten dürft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität