TapAndTurn hilft gegen versehentliches Drehen des Bildschirminhalts

Meine Frau schaut gern Abends noch irgendeine Serie auf DMAX oder TLC oder dergleichen auf dem Smartphone an. Auf dem Sofa oder im Bett ist es dann auch keine Seltenheit, dass der Bildschirminhalt sich dreht, weil ein Sensor auf dem Smartphone etwas zu scharf auf eine Bewegung reagiert hat.

TapAndTurn ist eine kleine App, die dieses Problem recht einfach umgeht. Einmal installiert, wird ein kleines Icon eingeblendet, sobald das Smartphone den Bildschirminhalt drehen möchte. Erst nach einer Bestätigung per Tap auf dieses Icon wird der Inhalt dann auch tatsächlich gedreht. Einfach und effizient. So muss das sein.

Der Code des kleinen Helferleins ist auf Github verfügbar. In Google Play ist die App aktuell noch nicht gelistet. Wer TapAndTurn ausprobieren möchte, muss einen kleinen Umweg über F-Droid gehen. Dort ist ein Download der APK-Datei möglich. Anschließend muss die App dann einfach manuell auf dem Smartphone installiert und aktiviert werden und schon kann es losgehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home