Telefónica stellt BASE- und E-Plus-Kunden auf O2 um

Telefónica

Wie Telefónica Deutschland aktuell mitteilt, stellt man in Kürze alle E-Plus- und Base-Verträge auf O2-Verträge um.

Die Umstellung auf O2 wird schrittweise in den kommenden Monaten umgesetzt und soll im Laufe des Jahres 2016 abgeschlossen werden. Im Rahmen der Umstellung werden die bisherigen BASE- und E-Plus-Tarife komplett eingestellt. Jeder Kunde soll rechtzeitig vorab über die entsprechenden Details informiert werden. Die Tarifkonditionen und Vertragslaufzeiten sollen bei der Umstellung unverändert erhalten bleiben.

Telefónica Deutschland gibt an, dass alle Kunden beider Marken nach der Umstellung auf O2 gleiche Leistungen zum gleichen Preis wie in ihrem bisherigen BASE- und E-Plus-Tarif erhalten sollen. Weiterhin öffnet man damit für die Kunden zusätzliche Serviceleistungen wie das Bonusprogramm O2 More. Ab Mitte des Jahres können die migrierten Kunden dann auch das zusammengeschaltete LTE-Nutz von E-Plus/O2 nutzen.

[embedly

Telefónica Deutschland hatte bereits 2013 vom niederländischen Telekomkonzern KPN dessen deutsche Tochter E-Plus übernommen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.