Telegram Messenger mit neuen Features für Android Marshmallow

Dienste

Der Telegram Messenger hat der Android-App ein größeres Update verpasst, und einige Neuerungen von Android 6.0 implementiert.

Android 6.0 Marshmallow ist erst seit gestern Abend offiziell verfügbar, da kommt das Telegram-Team auch schon mit einem großen Update der Android-Anwendung um die Ecke. Wie man auf Twitter verkündete, hat man einige große Neuerungen der neuesten Android-Version implementiert, darunter Direct Share , Now on Tap und Unterstützung des Fingerabdrucksensors.

[tweet  651378071115800576]

So bietet Direct Share die Möglichkeit, das Android-eigene Teilen-Menü etwas aufzubohren. Statt lediglich einer Telegram-Listung kann mit nur einem Klick so direkt eine Nachricht an einen Kontakt geschickt werden, es entfällt ein Schritt. Bisher war es bereits möglich, die App separat durch eine PIN zu sichern, nun kann dies auch per Fingerabdruck erfolgen.

Now on Tap wird schon jetzt als ein “Killer-Feature” von 6.0 gehandelt und ermöglicht die direkte Analyse angezeigter Begriffe durch Google Now, sodass weitere Informationen angezeigt werden. Eine kurze Video-Vorstellung dieser Funktion findet sich beispielsweise bei The Verge, dort sieht das ganze ja schon ziemlich schick aus.

Preis: Kostenlos


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.