Telegram Messenger mit neuen Funktionen

Das Telegram-Team hat mal wieder einige neue Features in den Messenger integriert.

In den letzten Jahren hat Telegram sich zu einem der interessantesten Messenger auf dem Markt entwickelt, was auch an der ständigen Entwicklung neuer Funktionen liegen dürfte. Nun gibt es mal wieder einige Neuerungen, welche in den Apps für Android und iOS bereits zur Verfügung stehen, die weiteren Plattformen werden folgen.

Lesemodus für Internetartikel

Neu ist beispielsweise der Modus „Instant View“ für ausgewählte Seiten im Internet. Wird ein Link dieser unterstützten Websites per Telegram geteilt, lädt die App im Hintergrund bereits alle Informationen der Seite in den Cache und kann ihn nach Klick auf den entsprechenden Button ohne weitere Ladevorgänge anzeigen. Auch handelt es sich bei der Anzeige dann um einen Lesemodus mit besonderer Übersichtlichkeit, ähnlich wie im RSS-Feed.

telegram-schnellansicht

Bislang freigeschaltet ist das im Deutschen mit „Schnellansicht“ übersetzte Feature für Medium, TechCrunch und die Veröffentlichungs-Plattform Telegra.ph. Dabei handelt es sich um einen Dienst des Telegram-Teams, welcher das Veröffentlichen von Blog-ähnlichen Beiträgen im Web erlaubt. Dort können dann Bilder, Links etc. eingefügt werden, sodass das Ganze wie ungefähr wie in diesem Beispiel-Beitrag aussehen kann.

Kalender für die Nachrichtensuche

Eine ziemlich interessante, wenn auch kleine Geschichte ist die Erweiterung der Suchfunktion um einen kleinen Kalender. Über diesen kann gezielt nach versandten und eingegangenen Nachrichten eines bestimmten Datums gesucht werden. Bislang funktioniert das aber nur in der Suche innerhalb einer Konversation und nicht kontaktübergreifend.

Weitere Neuerungen

Der weitere Changelog umfasst:

  • längerer Druck auf einen Sticker im Senden-Menü öffnet das Sticker-Pack
  • Anzeige von Gruppen, in welchen ein Kontakt ebenfalls Mitglied ist
  • An verschiedenen Ecken optimierte Android-App
Telegram
Preis: Kostenlos
Telegram Messenger
Preis: Kostenlos
Quelle: Telegram

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.