Telekom stellt Smart Speaker offiziell vor

Telekom Smart Speaker

Nachdem in der letzten Woche bekannt wurde, dass die Deutsche Telekom für 2018 einen eigenen Sprachassistent plant, hat das Unternehmen diesen heute offiziell vorgestellt.

Die Deutsche Telekom entwickelt in Zusammenarbeit mit Partnern eine Sprachsteuerung für die Services der Telekom. Diese läuft auf dem Smart Speaker, ein intelligenter Assistent, der die Services der Telekom zuhause mit dem Zuruf „Hallo Magenta“ steuert. Der Sprachassistent soll dabei stetig dazulernenden.

Befehle werden dabei 30 Tage gespeichert. Die Server befinden sich ausschließlich in Deutschland und unterliegen damit dem deutschen Datenschutzrecht.

Als Anwendungsbeispiele gibt die Telekom das Steuern des Fernsehangebots EntertainTV ohne Fernbedienung an. Nutzer sollen per Sprache Sender wechseln oder die Lautstärke verändert können. Auch erwähnt man eine Lichtsteuerung und die Möglichkeit, Anrufe auf Zuruf über den Smart Speaker wiedergeben zu können.

Alexa-Skills lassen sich nutzen

Besonders interessant ist der Hinweis auf die Verfügbarkeit von Alexa-Skills auf dem Telekom Smart Speaker. So sind nicht nur weitere Anwendungen über Kooperationspartner wie Tagesschau, Radioplayer.de oder REWE verfügbar, sondern über eine Verbindung mit der Sprachsteuerung von Amazon lassen sich eine Vielzahl bereits vorhandener Anwendungen für Alexa nutzen.

Am Entwicklungsprozess des Smart Speakers sind laut der Telekom die Forscher des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie aus Oldenburg maßgeblich beteiligt. Dort habe man eine intelligente Sprachsteuerung entworfen und eine „bemerkenswerte Akustik“ geschaffen.

Verbaut sind im Smart Speaker ein Stereo-Audiosystem mit zwei 42 mm großen Lautsprechern, einer Ausgangsleistung von 25 Watt sowie einer Kombination aus vier hochempfindlichen Mikrofonen für die Sprachsteuerung.

Der Smart Speaker wird im ersten Halbjahr 2018 im deutschen Markt eingeführt. Einen Preis hat die Telekom aber noch nicht genannt.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung