Telekom StreamOn: Eurosport Player und weitere Partner nun mit dabei

Telekom Streamon Header

Die Deutsche Telekom hat zum Monatsanfang wieder einmal neue Partner für die eigene Streaming-Option StreamOn begrüßt. Seit Anfang November mit dabei sind nun unter anderem der Eurosport Player, YouTV und bremen eins.

Die neuen Video-Partner im Überblick

Die Telekom hat die StreamOn-Unterstützung von gleich 18 neuen Partnern bekanntgegeben, welche wieder einmal auf die Bereiche Audio und Video aufteilen. Am interessantesten dürfte unter den neuen Diensten der Eurosport Player sein, über den seit Beginn dieser Saison einige Spiele der ersten und zweiten Bundesliga angesehen werden können. Ebenfalls wird in unterstützen Tarifen nun bei der Verwendung folgender Video-Dienste kein Datenvolumen mehr abgezogen:

  • France 24
  • Kividoo
  • PGA Tour
  • Toggo
  • Watchbox
  • YouTV

Das sind die neuen Audio-Partner

Im Audio-Bereich sind dieses Mal hingegen fast ausschließlich neue Radio-Sender zu nennen, da so langsam endlich alle bekannten Streaming-Anbieter unterstützt werden. Die Liste der weiteren Neulinge umfasst im November:

  • AlternativeFM
  • Bremen Eins
  • Byte FM
  • Die neue Welle
  • Die Neue 107.7
  • Ego FM
  • Radio Citybeat
  • Radio Ton
  • Rockland FM
  • Stingray Music
  • Radio Top FM

Besitzer eines Tarifs mit integriertem StreamOn-Paket können somit nun bei über 100 Partnern Streaming-Dienste verwenden, ohne dass das auf ihr Datenvolumen abgerechnet wird. Bekanntlich muss die Telekom nach einer Entscheidung der Bundesnetzagentur zukünftig aber nachbessern, damit die Netzneutralität vollkommen erfüllt wird.

Zu Telekom StreamOn →

Quelle: Telekom

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.