Tesla Model 3: Anti-Verkaufsstrategie wegen zu hoher Nachfrage

Die Massenproduktion für das Model 3 von Tesla soll im Juli anlaufen, doch das Unternehmen möchte die Nachfrage momentan nicht unbedingt steigern.

Bis Ende des Jahres wird man nämlich nur knapp 3000 Einheiten pro Woche und im kommenden Jahr (es ist noch unklar wann) 5000 Einheiten pro Woche produzieren können. Die Zahl der Reservierungen soll jedoch 400.000 überschreiten und daher wird Tesla die Nachfrage im kommenden Jahr kaum befriedigen können.

Die ersten Testfahrten mit einem Model 3 möchte man dennoch bis Ende des Jahres anbieten, darüber informiert Tesla aktuell die Besucher der Webseite. Möchte man dort jedoch auf den großen roten Button drücken und eine Testfahrt reservieren, so wird einem dann ein Model S oder Model X angeboten.

Diese beiden Modelle werden bereits verkauft und daher möchte Tesla die Kunden lieber zu diesen beiden Einheiten locken. Das dürfte schwierig werden, denn die hohe Nachfrage nach dem Model 3 dürfte dem Preis geschuldet sein. Dieser ist nämlich deutlich unter dem Preis eines Model S und Model X angesetzt.

Tesla betonte vor ein paar Tagen in einem Blogbeitrag, dass Model 3 nicht die „nächste Generation“ bei Tesla darstellt, sondern lediglich eine neue Preisklasse. Nicht gerade förderlich für den Verkauf. Dort heißt es außerdem auch:

Das Model 3 ist kleiner, wurde einfacher konzipiert und wird weit weniger Optionen aufweisen als das Model S […]

Elon Musks „Anti-Verkaufsstrategie“ für das Model 3 soll die Nutzer nun also wohl zum Model S (und Model X) locken. Doch ein Model S kostet fast 70.000 Euro. Und das bei der Basis-Version. Das Model 3 startet bei 35.000 Dollar, dürfte dann am Ende also nur halb so teuer, wie das Luxus-Modell „S“ sein. Der ersten „Release Candidates“ vom Model 3 sind übrigens schon auf den Straßen unterwegs.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.