Tevo Flash 3D-Drucker im Test

Tevo Flash Header 2018 10 13 18.04.55

Vor ein paar Tagen klingelte der Postbote und brachte wieder mal ein größeres Paket von Gearbest vorbei. Im Paket wartete der Tevo Flash 3D-Drucker schon darauf ausgepackt und ausprobiert zu werden.

Den Tevo Flash gibt es bei Gearbest in verschiedenen Konfigurationen zu kaufen. Wer etwas sparen möchte, kann sich die 50 % aufgebaute Variante erwerben und muss dann eben noch selbst ein wenig Bastelarbeit leisten.

Abgesehen davon gibt es noch eine Version mit BL-Touch-Sensor für die Z-Achse, welche den Drucker automatisch levelt und auch eine Version mit zwei Motoren für die Z-Achse und oben sogar einer Verbindung beider Achsen mit einem Riemen.

Vom BL-Touch habe ich nicht sehr viel gutes gelesen (bei jeder Messung verschiedene Werte etc.) und bin froh, dass hier eine Version ohne diesen Sensor eintraf.

Tevo Flash X Switch 2018 10 13 17.38.18

Eine weitere Besonderheit des Tevo Flash sind die optischen Sensoren als Stopper der Achsen. Keine mechanischen Teile mehr, die über die Druckerlaufzeit dann unerwartet abbrechen etc. ❤

Der Drucker hat einen super stabilen Alu-Rahmen, welcher an diversen Elementen eloxiert und rot eingefärbt ist. Das Druckvolumen entspricht 235x235x250 mm und die Düse ist wie immer eine 0,4 mm Düse. Die restlichen Details könnt ihr gern der folgenden Grafik entnehmen:

Tevo Flash Technische Details

Der Lieferumfang gestaltet sich wie folgt:

Drucker-Basis inkl. Steuereinheit im unteren Teil der Basis und nicht mehr extern in einer störenden Box, der Rahmen für die Z-Achse, diverse Kabel (Strom, USB), eine Spachtel, eine Anleitung und diverse kleine (beschriftete) Tütchen mit ein paar Schrauben und Kabelbindern.

Tevo Flash Lieferumfang 2018 10 13 17.20.38

Montage

Der Drucker kommt gut verpackt in einem großen Karton an. Sämtliche Einzelteile sind in ausgestanzte Formen aus Schaumstoff in Schichten untergebracht.

Tevo Flash Verpackung 2018 10 13 17.12.08

Da kann auf dem Transportweg fast nichts schief laufen. Allerdings gilt bei jedem Transport eines 3D-Druckers mit empfindlicher Mechanik, dass man vor der Montage am besten noch einmal die Schrauben kontrolliert. Sonst fällt die Fehlersuche bei einem späteren schlechten Druck nur unnötig schwer.

Tevo Flash Werkzeug 2018 10 13 17.35.49

In meinem Fall kam die 98 % vormontierte Version an. Hier genügt es tatsächlich vier Schrauben in den Rahmen zu drehen, damit die Z-Achse fixiert ist. Dafür ist das entsprechende Werkzeug im Lieferumfang enthalten.

Tevo Flash Beschriftung 2018 10 13 17.38.34

Dazu noch ein paar der wirklich gut und übersichtlich beschrifteten Kabel (grüne Aufkleber) in das passende Gegenstück stecken und dann ist die Montage auch schon fast fertig. All diese Anweisungen finden wir zum einen auf der ebenfalls beiliegenden SD-Karte und auch in der gedruckten Anleitung.

Tevo Flash Schrauben Z Achse 2018 10 13 17.28.25

Nun muss noch das Heatbed mit der Basis verbunden werden. dazu werden die Federn auf die Schrauben gepackt und die Stellschrauben eingefädelt.

In meinem Fall habe ich hier später zwei kleine Modifikationen vorgenommen, auf die ich hier eingehen möchte. Zum einen wollte ich den Anschluss der Stromkabel direkt am Heatbed verstärken. Dafür gibt es auf Thingiverse schon eine kleine Platte, die gedruckt und auf die vorhandenen Schrauben gesteckt wird.

Dann wird das Stromkabel mit Kabelbinder daran befestigt und schon wackelt das Kabel nicht mehr bei jedem Druck direkt an der Lötstelle. Der Druck der Platte hat leider etwas warping rechts und links und ist deshalb optisch etwas misslungen, aber die Platte hält. Was will man mehr?

Eine weitere (kleine) Modifikation sind Aufsätze für die Stellschrauben des Heatbeds. Die kleinen silbernen orig. Schrauben lassen sich mit meinen Patscherchen nur sehr mühsam drehen und auch hier gibt es zum Glück auf Thingiverse schon passende Modelle zum Ausdrucken und Drüberklemmen.

Bitte beachten, dass ihr je zwei kleinere und zwei größere druckt, da links der Motor für das Heatbed ist und dort weniger Platz ist. Aber das ist alles in dem verlinkten Paket auf thingiverse schon enthalten. Einfach ausdrucken, Muttern reindrücken und schon geht das verstellen des Heatbeds leichter.

Tevo Flash Stellschrauben +2018 10 17 12.48.29

Erste Drucke

Meine ersten Testversuche in Sachen Druck schlugen leider mit einer dubiosen Fehlermeldung fehl. Der Tevo hielt immer nach nur wenigen Momenten an und quittierte den Druck mit der Meldung Thermal Runaway.

Thevo Flash Thermal Runaway

Das Problem ist im Grunde entweder total kompliziert, weil irgendein Sensor vielleicht nicht richtig mit der Elektronik verbunden wurde, oder irgendwo ein Kabelbruch ist, oder aber mit etwas Glück auch ganz einfach zu lösen. Zum Glück traf in meinem Fall letzteres zu.

Man muss in CURA einstellen, dass die beiden Turbo-Lüfter auf der Seite des Druck-Kopfes nach dem ersten Layer nur mit 50 Prozent anlaufen dürfen.

Selbst dabei geht die Temperatur des Druckkopfes trotzdem noch innerhalb weniger Sekunden 5-6°C runter. Bei 100 Prozent Lüfterpower müssen das mehr als 10°C in kürzester Zeit gewesen sein und dann bricht der Drucker eben mit der obigen Fehlermeldung ab.

Und sonst noch?

  • Das verbaute 220 V Heatbed ist eine Wucht! Wenn ich den Alfawise U10 anlaufen lasse, braucht er für das große Heatbed mal locker 10 Minuten um auf Temperatur zu kommen. Der Tevo Flash hier heizt ganz easy die Platte auf über 80 Grad in nicht einmal einer Minute hoch!
  • Der Tevo Flash hat schon eine Glas-Platte auf das Heatbed aufgeklebt. Man kann direkt darauf drucken, wenn man auch etwas Zeit einplanen muss, um die Stellschrauben auszurichten und die Platte zu leveln.
  • Die Annäherungssensoren arbeiten prima und schnell.
  • Die Lautstärke beim eigentlichen Druckvorgang ist dank der verwendeten Treiber suuuper leise. Leider wurde aber für die Elektronik in der Bodenplatte ein Lüfter verbaut, welcher extrem laut ist. Damit ist der Drucker am Ende leider doch wieder normal laut, sofern man keine Umbau-Arbeiten vornimmt.
  • Die Lieferung von Gearbest dauerte, wie gewohnt, ca. einen Monat. Ihr kennt das Spiel und solltet euch direkt beim Kauf darauf einstellen, oder mit Zuschlägen eine schnellere Lieferung auswählen.
  • Der Drucker bekam den SD-Slot direkt auf der Frontseite neben das Display gepackt. Dort ist er super einfach zu erreichen. Top!
  • Die Firmware (V1.0) ist schon von Werk aus sehr stark freigeschaltet. Über das Tune-Menü können viele Dinge auch während des Druckens noch justiert werden usw. Top!
  • Die Verarbeitung ist spitze. Durch die Elektronik im Bodenteil hängen auch kaum Kabel um den Drucker herum. Ich würde fast sagen, dass das der erste Drucker ist, der auch in einem modernen Wohnzimmer stehen könnte.

Soweit möchte ich diesen Eindrücke/Unboxing/Test-Artikel hiermit beenden. Entweder in meinen 3D-Roundups, oder aber auch in Form eines eigenständigen Artikels werdet ihr aber sicher noch einiges vom Tevo Flash 3D-Drucker lesen.

Bisheriges Fazit

Ich selbst würde den Tevo Flash, in der mir zugeschickten Version, als bisher besten 3D Drucker in meinen Händen bezeichnen. Er heizt unglaublich schnell (220V Heatbed), er druckt sehr leise (verwendete Treiber), er druckt viele Materialien, ist schon sehr gut ausgerüstet (keine mechanischen X/Y/Z-Stops mehr, gleich 2 Objektlüfter am Druckkopf montiert usw.) und er schaut optisch sehr schick aus. Abgesehen davon gibt es den Tevo Flash in vielen verschiedenen Versionen zu kaufen. So kann der Käufer direkt auswählen, ob er mehr Zeit mit der Montage verbringen möchte oder nicht usw.

Das einzige Manko, welches mir in der bisherigen Testzeit überhaupt aufgefallen wäre, ist die für manche Zwecke vielleicht etwas kleine Plattform mit knapp 24x24x25 cm. Aber das dürfte für sehr viele Dinge schon genügen – und falls nicht können die Objekte ja auch in kleinere Teile aufgesplittet werden. Das ist also nur Kritik auf hohem Niveau.

Vielen Dank an Gearbest für die Bereitstellung des Tevo Flash.

Wertung des Autors
Michael Meidl bewertet Tevo Flash 3D Drucker mit 4.6 von 5 Punkten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.