Threema veröffentlicht großes iOS-Update

Dienste

Nachdem bereits die Android-Ausgabe des mobile Messengers Threema ein größeres Update spendiert bekommen hat, legen die Entwickler aktuell auch auf der iOS-Plattform von Apple nach.

Version 2.0 steht im App Store zum Download bereit und bringt einige Neuerungen mit. So gibt es nun eine Option zum Ausblenden von ungültigen Kontakten (länger als drei Monate inaktiv), eine neue Chat-Kopfzeile mit Schnellzugriff auf Medien (inklusive Videos), ein neues Design der Bild- & Video-Sprechblasen und die Möglichkeit einen Kontakt direkt nach dem Scannen zu editieren.

Weiterhin vereinfacht nun das Anzeigen von Textnachrichten als QR-Code über das «Teilen»-Menü das sichere Übertragen von Passwörtern usw. aus einer Chatnachricht auf ein anderes Gerät. Die Entwickler geben ebenfalls „Vorbereitung auf bevorstehendes neues Feature“ an, worum es sich dabei genau handelt, ist derzeit noch unklar.

Quelle Threema


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.