Timberman für Android und iOS: Flappy Bird mit einem Waldarbeiter

Timberman Header

Flappy Bird ist so langsam wieder Geschichte und schon stürmt ein neues Spiel im 8-Bit-Retro-Look die Bestenlisten des App Store und Play Store.

Bevor Flappy Bird nächsten Monat sein Comeback feiert, freut sich ein neues Spiel über die Aufmerksamkeit der Gamer: Timberman. Timberman hat viele Gemeinsamkeite mit Flappy Bird, auch dieses Spiel besitzt eine Retro-Optik im 8-Bit-Stil, soll für kurzweiligen Spaß sorgen und ist schnell zu lernen. Was mir hier besser gefällt: Es ist nicht so schwer wie Flappy Bird. Ich habe Flappy Bird zwar nur mal kurz angespielt, fand den Schwierigkeitsgrad aber viel zu hoch.

Timberman
Preis: Kostenlos+
‎Timberman
Preis: Kostenlos+
‎Timberman Golden Edition
Preis: 1,09 €+

Timberman (Waldarbeiter) ist schnell erklärt: Ihr bewegt den Waldarbeiter auf eurem Display von links nach rechts und zurück. Es gilt den Baum so klein wie möglich zu machen und dabei nicht von einem Ast getroffen zu werden. Damit es auf Dauer nicht langweilig wird, kann man diverse Dinge freischalten. Das Spiel finanziert sich über Werbung, die man auf Wunsch entfernen kann. Bei iOS geschieht dies mit einer so genannten „Golden Edition“, bei Android über In-App-Käufe. Damit ihr seht, wie das Spiel in Aktion aussieht, hier der Trailer:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität