Top 5 Smartphone-Hersteller: Vivo und Oppo verdrängen Xiaomi und Lenovo

Im Rahmen einer neuen Studie veröffentlichte IDC aktuelle Zahlen zu den weltweiten Marktanteilen der Smartphone-Hersteller. Während Samsung seinen ersten Platz halten konnte, wurden Xiaomi und Lenovo von Oppo und Vivo aus den Top 5 verdrängt.

Jedes Quartal veröffentlicht das Marktforschungsunternehmen IDC Zahlen zum Smartphone-Markt und den Marktanteilen der Hersteller. Nachdem sich Xiaomi und Lenovo im letzten Jahr in die Top 5 kämpfen konnten, wurden sie im ersten Quartal von zwei Konkurrenten aus dem heimischen China verdrängt. So konnte Oppo seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 2,2 auf 5,5 Prozent steigern und belegt damit den vierten Platz. Rang fünf geht an Vivo, denen 4,4 von 100 verkauften Smartphones zuzurechnen sind.

IDC_Smartphone_Hersteller_Marktanteile_April_2016

An der Spitze des Rankings steht unverändert der koreanische Hersteller Samsung, dessen Anzahl an ausgelieferten Smartphones im Vorjahresvergleich um 0,6 Prozent sank. Deutlich weiter nach unten ging es für Apple, wie auch die kürzlich veröffentlichten Quartalszahlen zeigten. Laut IDC besitzt das Unternehmen aus Cupertino momentan einen Marktanteil von 15,3 Prozent, vor einem Jahr konnte man noch 18,3 Prozent des Marktes für sich beanspruchen. Auf Platz 3 rangiert zu guter Letzt Huawei mit einem Wachstum von 58,3 Prozent im Vorjahresvergleich.

Quelle: IDC via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.