TPCast Wireless Adapter nun auch für Oculus Rift vorbestellbar

Tpcast Wireless Adapter Oculus Rift 1085

Knapp einen Monat nach dem Marktstart des TPCast Wireless Adapters für die HTC Vive startet nun auch das Modell für die Oculus Rift in Deutschland in den Handel. Ab sofort kann der Drahtlos-Adapter zum Preis von 389 Euro vorbestellt werden, ausgeliefert wird noch Ende des Jahres.

Die letzten Jahre wurden VR-Brillen zwar groß gehypt, bislang kamen sie aber noch nicht so wirklich gut am Massenmarkt an. Mit immer weiter sinkenden Preisen steigen zwar nun die Chancen, viele Personen für das neue Gaming-Erlebnis zu begeistern, dennoch existieren noch einige Nachteile, die manch einen vom Kauf eines Modells abhalten.

So benötigt man für großen Spielspaß nicht nur einen möglichst großen Raum, sondern muss auch damit leben, etliche Kabel hinter sich herzuziehen, oder sich einen PC in Rucksack-Form zulegen.

Bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit

Konnte letzteres Problem bereits seit einiger Zeit mit einem Wireless Adapter des chinesischen Unternehmens TPCast bei der HTC Vive gelöst werden, kommt dieselbe Lösung nun auch für die Oculus Rift auf den Markt. Der TPCast Wireless Adapter macht die HDMI-, USB- und Stromkabel obsolet und ermöglicht es, bis zu 5 Stunden am Stück drahtlos in der virtuellen Realität zu zocken. Dank einer 2K-Videoübertragung mit 90 fps wirkt das Bild weiterhin scharf und die Latenzzeit von weniger als 2 Millisekunden soll kaum spürbar sein.

Der TPCast Wireless Adapter für die Oculus Rift ist mit einem Preis von 389 Euro leicht teurer als das Modell für die HTC Vive. Ab sofort kann er beispielsweise bei Amazon vorbestellt werden, die Auslieferung soll dann noch bis Ende des Jahres erfolgen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.