TrekStor WinPhone 5.0 auf der IFA 2017 ausgestellt

Neben dem britischen Unternehmen Wileyfox stellte auch der deutsche Hersteller TrekStor auf der IFA 2017 ein neues Smartphone mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem aus. Dieses hört auf den Namen TrekStor WinPhone 5.0, richtet sich vor allem an Unternehmen und soll für unter 300 Euro auf den Markt kommen.

Nur mit Glück stießen unsere Kollegen von WindowsArea auf der IFA 2017 am Stand von TrekStor auf das bislang unbekannte Windows Phone mit dem Namen TrekStor WinPhone 5.0. Vorgestellt oder gar beworben wurde das Modell nicht, wirklich Auskunft konnten die Stand-Arbeiter ebenfalls nicht dazu geben. Allein schon die Tatsache, dass es für Business-Partner neben einigen anderen Geräten ausgestellt wurde, lässt jedoch vermuten, dass es in naher Zukunft auf den Markt kommen wird.

Technisch betrachtet handelt es sich beim TrekStor WinPhone 5.0 um ein weiteres Smartphone, welches auf der bekannten Referenz-Hardware basiert. So löst das 5 Zoll große Display mit HD auf, als Prozessor ist ein Snapdragon 617 an Bord und der Arbeitsspeicher besitzt eine Kapazität von 3 GB. Somit wird Continuum unterstützt, was gerade im B2B-Bereich eine wichtige Anforderung darstellt.

Optik ähnelt iPhone 4

Zur weiteren Ausstattung des TrekStor WinPhone 5.0 zählen noch 16 GB an internem Speicher, die sich mit etwas Glück per microSD-Karte erweitern lassen. Versteckt wird die ganze Hardware in einem Gehäuse mit einer schwarzen Glas-Rückseite, welches daher etwas an ein iPhone 4 erinnert. Momentan werden Fingerabdrücke von dem Panel quasi magisch angezogen, Verbesserungen sollen hier bis zum Marktstart aber noch vorgenommen werden.

Wann das TrekStor WinPhone 5.0 schlussendlich auf den Markt kommen wird, konnten die Mitarbeiter am Stand nicht verraten, lediglich zum Preis gab es eine ungefähre Information zu hören: Unter 300 Euro soll das Windows Phone kosten, was unter Berücksichtigung der relativ alten Hardware immer noch relativ viel Geld wäre.

Quelle: WindowsArea

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung