Turn-by-Turn-Navigation Sygic für Android in neuer Version

Die Wahl der passenden Turn-by-Turn-Navigation für Android-Geräte ist gar nicht so einfach. Die einen schwören auf Navigion oder Copilot, den anderen reicht die kostenlos Google-Navigation und wieder andere setzen auf lizenzfreie Karten von Open Street Map. Wenig beachtet aber dennoch erwähnenswert ist hierbei noch Sygic. Die DACH-Version kostet in diesem Fall akzeptable 20 Euro, wobei man die App sieben Tage lang kostenfrei ausprobieren kann. Dieser Tage ist eine neue Version erschienen, welche mit diversen Neuerungen punkten möchte, im Kern sind das u.a.:

  • Abbiegen nach dem nächsten Abbiegehinweis
  • POIs auf Route
  • Aktuelle Straße ist wieder da
  • Optimierte Kartenansicht
  • Fahrzeugposition speichern
  • Erweiterte gesprochene Warnungen: Text-to-Speech-Warnungen für spezielle Situationen, wie z. B., Beschleunigung oder Annäherung an einer Radarfalle
  • Verwalten von freiem Speicherplatz auf Ihrem Gerät im menu My Sygic Herunterladen oder Entfernen von Karten und gesprochenen Straßennamen (TTS) zu jeder Zeit

[app]com.sygic.aura[/app]

via sygic

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte