TweetDeck für Web, Windows und Mac in neuer Version

Wie die Macher von TweetDeck aktuell mitteilen, ist der Twitter-Client in einer neuen Version (1.5) erschienen. Sowohl die Webversion, als auch die Ausgaben für Windows und Mac wurden erneuert. Das Browsen und Verwalten der einzelnen Spalten soll nun noch leichter sein und wichtige Funktionen sind jetzt über ein neues „Drei-Punkte-Symbol“ direkt im Stream erreichbar, was einen Klick erspart.

Ich nutzt die Webversion als Chrome-Erweiterung tagtäglich am PC und bin sehr zufrieden. Das Update der Chrome-Version kam allerdings nicht automatisch bei mir an, ich habe es also kurzerhand manuell installiert. Die Spaltenansicht gefällt mir einfach, einzig auf dem Smartphone und Tablet fehlt mir noch eine gescheite Version von TweetDeck.

TweetDeck für

Web Chrome Windows Mac OS


Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.