Twitpic-Archiv wird von Twitter übernommen

twitpic logo

Es gibt wieder Neues vom Bilderdienst Twitpic. Nachdem man sich sicher gewesen ist, den Dienst heute komplett abschalten zu müssen, wird Twitter Bilderarchiv und Domain übernehmen.

Um die Zukunft von Twitpic herrscht nun endlich Gewissheit. Nachdem die Seite bereits im September abgeschaltet werden sollte, kündigte man zwischendurch bereits einen neuen Besitzer an, mit dem es dann allerdings doch nichts wurde. Jetzt wurde man sich mit Twitter allerdings doch einig.

[tweet  526084515060408320]

Zwar werden Nutzer keine neuen Bilder mehr hochladen können, die bisherigen Daten werden jedoch nicht wie angekündigt gelöscht. Da Twitter die Domain samt vorhandenen Bildern übernommen hat, ist es jedoch weiterhin möglich, gespeicherte Bilder zu betrachten und zu exportieren. Die Apps wurden bereits aus den App Stores entfernt.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung