Twitpic für Android landet im Play Store

Twitpic war der erste Foto-Dienst für Twitter und dürfte wohl in jeder halbwegs ordentlichen Anwendung für das soziale Netzwerk integriert, oder sogar als Standard-Dienst eingestellt sein. Doch die Konkurrenz ist groß geworden, nicht nur Twitter hat einen offiziellen Dienst zum Hochladen von Fotos und Bildern gestartet und in seine Webseite und die Anwendungen integriert, auch andere Dienste wurden mit der Zeit immer populärer.

Nach der iOS-Version legt man nun mit der hauseigenen Android-App nach.  Twitpic für Android ist allerdings nicht nur eine Anwendung zum Teilen von Fotos und Videos, sie bietet auch mehrere Möglichkeiten zum bearbeiten an und hat auch ein paar Filter mit an Board. Des weiteren hat man in der Anwendung auch die Möglichkeit die Timeline mit den Fotos von anderen zu durchstöbern und diese zu kommentieren. Instagram lässt grüßen.

[app]com.twitpic[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Über Alexa: Amazon Echo und Fire TV Stick schon jetzt zu Black-Friday-Preisen in Schnäppchen

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home