Twitter-Client Seesmic für iPhone in neuer Version verfügbar

Seesmic hat für das iPhone eine neue Version des hauseigenen Twitter-Clients veröffentlicht, welcher in einigen Punkten überarbeitet bzw. verbessert wurde. So wurde neben einer Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display, auch das Erstellen von Tiwtter-Listen und eine Thread-Funktion für Replays und Direkt-Nachrichten implementiert.

Zudem kann man private Nachrichten auf Facebook prüfen, per Geste Inhalte neu laden, Multitasking nutzen und sich Seiten per Instapaper & Read it Later für später merken.

Changelog (Klicken zum Anzeigen)

  • General Seesmic for iPhone updates
    • Retina display compatible
    • Compatible with iOS 4 and support of „Fast app switching“
    • Pull-down to refresh and infinite scrolling in timelines
    • Ability to send URLs you visit to Instapaper and Read It Later
    • Many bug fixes and performance improvements
  • New features specific to the Twitter space:
    • Direct Messages are now organized by threads, and creating a new Direct Message is now much simpler with user selection
    • You can now create new Lists, and add people to Lists
    • Verified Accounts now have a „Verified“ icon on their Profile
    • You can filter the Retweets timeline by type of Retweet
    • Tapping the „in reply to…“ in a Tweet now display the full public conversation, not just the last reply
  • New features specific to the Facebook space:
    • The Newsfeed is now displayed much better, and will be much faster to browse
    • You can now read (only) your private messages inbox
    • Your list of Friends, Pages is now displayed and you can also see the profile of your friends

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.