Twitter Lite ist da

Twitter hat zuletzt nicht nur die hauseigenen Apps optimiert und mit neuen Funktionen versehen, sondern baut nun auch die mobile Version seiner Website um.

Twitter Lite ist da! So nennt Twitter die neue Version seiner mobilen Website, die sich in der Tat sehr „Lite“ anfühlt. Die Optik und vor allem die Bedienung erinnern stark an die mobilen Twitter-Apps. Eine native App, um Twitter auf dem Smartphone zu nutzten, braucht man so im Grunde nicht mehr.

Selbst Notifications (so lange Twitter Lite geöffnet ist) und das Zwischenspeichern von Inhalten für einen Offline-Zugriff sollen implementiert worden sein. Weiterhin gibt es einen aktivierbaren Datensparmodus in den Einstellungen der Website. Twitter verspricht, dass die Ladzeiten um 30 Prozent verringert wurden und auch die allgemeine Größe der Webversion deutlich reduziert wurde.

Ihr könnt Twitter Lite ab sofort ausprobieren und zwar wie üblich unter mobile.twitter.com. Diese Ansicht macht sich übrigens auch in einem Desktop-Browser gar nicht so schlecht. Und wenn ihr einmal bei Twitter unterwegs seid, folgt doch dort auch @mobiFlip.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung