Twitter: Nachtmodus auch im Browser nutzen

Die mobilen Apps von Twitter haben kürzlich den Nachtmodus spendiert bekommen. Per Erweiterung kann man sich diesen auch in den Webbrowser holen.

Mit einer Browser-Erweiterung namens „Twitter Web – Night Mode“, die es aktuell für Google Chrome und Mozilla Firefox gibt, lässt sich die Webversion von Twitter dunkel machen. Aber nicht einfach nur schwarz, denn die Optik ist 1zu1 angelehnt an den Nachtmodus der mobilen Twitter-Apps. Die Erweiterung verändert die Oberfläche also grundlegend. Das Ganze ist natürlich Geschmackssache, mir gefällt jedenfalls diese Version deutlich besser, als die helle Twitter-Optik.

Bei Github liegt der Quellcode der Erweiterungen offen, falls jemand sicher gehen möchte, dass der Entwickler keinen Schadcode einbaut.

Twitter Web - Night Mode
Preis: Kostenlos
Twitter Web - Night Mode
Preis: Kostenlos
Danke Matthias! Quelle tsriram

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones