Twitter: Nachtmodus auch im Browser nutzen

Software

Die mobilen Apps von Twitter haben kürzlich den Nachtmodus spendiert bekommen. Per Erweiterung kann man sich diesen auch in den Webbrowser holen.

Mit einer Browser-Erweiterung namens „Twitter Web – Night Mode“, die es aktuell für Google Chrome und Mozilla Firefox gibt, lässt sich die Webversion von Twitter dunkel machen. Aber nicht einfach nur schwarz, denn die Optik ist 1zu1 angelehnt an den Nachtmodus der mobilen Twitter-Apps. Die Erweiterung verändert die Oberfläche also grundlegend. Das Ganze ist natürlich Geschmackssache, mir gefällt jedenfalls diese Version deutlich besser, als die helle Twitter-Optik.

Bei Github liegt der Quellcode der Erweiterungen offen, falls jemand sicher gehen möchte, dass der Entwickler keinen Schadcode einbaut.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos
Danke Matthias! Quelle tsriram


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.