Twitter: Neue Sicherheitsfunktion für Login, aber nicht für alle

Dienste

Nachdem bei Twitter in der Vergangenheit immer mehr Accounts gekapert wurden, hat das Unternehmen nun offiziell eine neue Sicherheitsfunktion für den Login eingeführt. Twitter nennt das “login verification”, im Grunde ist es nichts anders als eine übliche Zwei-Faktor-Authentifizierung, die im Zusammenspiel mit SMS-Codes funktioniert. Gute Sache, die im Grunde auch schon hierzulande genutzt werden könnte, denn theoretisch kann jeder in seinen Accounteinstellungen die Funktion aktivieren. Vorher muss allerdings noch die eigene Mobilfunknummer hinterlegt werden und ab diesem Punkt läuft es dann nicht mehr so problemlos. Zumindest bei Vodafone in Deutschland bekomme ich nur die Meldung: “Sorry, wir haben noch keine Verbindung zu Deinem Betreiber!”. Schade.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.