UHD-Filme auf Blu-ray sollen ab 2015 erhältlich sein

Unterhaltung

Mittlerweile erreichen immer mehr Fernseher mit UHD-Auflösung den Markt. Wer Spielfilme allerdings in voller vierfacher Full-HD-Auflösung genießen will, findet derzeit nur wenig Material, um die teure TV-Anschaffung zu füttern. Blu-rays mit entsprechendem Bildmaterial sollen nun im Jahr 2015 erscheinen. 

Um dem Dilemma von nicht verfügbarem Material zu entgehen, lieferte Samsung beispielsweise bereits Festplatten mit entsprechenden Filmmaterial aus. Das nächste große Ding in diesem Punkt dürften hochauflösende Streaming-Inhalte von Amazon und Netflix sein.

Wie man bei Heise nun erfahren haben will, hat sich auch die Blu-ray-Disk Association dem Problem angenommen und möchte noch 2015 UHD-Filme auf Blu-rays veröffentlichen. Filme in der Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln sollten die 50-GB-Grenze von doppelschichtigen Blu-rays nicht ausreizen.

Bereits im Weihnachtsgeschäft des kommenden Jahres sollen dann die Blu-rays zusammen mit passenden Abspielgeräten fertig sein. Zusätzlich soll die neue Blu-ray einen größeren Farbraum sowie Bildraten von bis zu 60 Bildern pro Sekunde unterstützen. Derzeitige Filme bieten mit 24 Bildern pro Sekunde meistens weniger als die Hälfte.

via Heise


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.