UHD-Inhalte für Europa: Amazon und Netflix streamen ab Oktober in 4K

samsung uhd

Bisher galt als größtes Argument gegen den Kauf eines UHD-Fernsehers immer: „Es gibt bis auf Fotos doch eh noch kein Material dafür“. Dies könnte sich nun schon bald ändern, Samsung verkündete soeben eine UHD-Partnerschaft, sodass unter anderem Amazon Instant Video bald auch in 4K streamen soll.

Dies berichtet Samsung derzeit im offiziellen Blog Samsung Tomorrow. Um 4K-Systeme zu stärken, konnte man einige der führenden Streaming-Dienstleister dazu bewegen, ihre Inhalte in Zukunft auch in 4K zur Verfügung zu stellen. Die vierfache Full-HD-Auflösung sollte UHD-Fernsehern endlich das scharfe Bildmaterial zur Verfügung stellen, welches für Akzeptanz auf dem Markt noch fehlt.

samsung uhd 2

Als Partner konnte man neben Amazon und Maxdome auch Netflix gewinnen. Der bisher hierzulande noch nicht zur Verfügung stehende Dienst kommt im September endlich auch nach Deutschland. Die 4K-Fernseher sollen für die meisten Samsung-Fernseher zur Verfügung stehen, ob auch andere Hersteller in den Genuss dieser Inhalte kommen werden, ist noch nicht bekannt. Für den Markt wäre dies aber auf jeden Fall wünschenswert und vielleicht bekommt 4K von den Kunden dadurch ja tatsächlich eine höhere Bedeutung.

Bis das Fernsehen selbst in vierfacher Auflösung ausgestrahlt wird, dürfte es aber trotzdem noch einige Zeit dauern. Ein guter Anfang ist das Streaming allemal, auch, wenn hierzulande einige Internetleitungen damit überfordert sein werden. Auch für die Stabilität der Server dürften diese großen Datenmengen nicht unbedingt förderlich sein. Könntet ihr dadurch zum Kauf eines 4K-Fernsehers bewegt werden?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung