Sicherheitslücke bei Unitymedia-Routern: Passwort-Reset wird dringend empfohlen

Alle Unitymedia-Kunden, die bislang keine Änderung des WLAN-Passworts vorgenommen haben, sollten dies spätestens jetzt nachholen.

Das teilte das Unternehmen heute Abend über die sozialen Netzwerke mit. Während man den Twitter-Nutzern eine genaue Erklärung für den Sicherheitshinweis schuldig blieb, wurde man auf Facebook deutlich konkreter. So richtet man sich mit der Botschaft an alle Nutzer, welche noch immer mit dem Standard-Passwort des Unitymedia-Routers unterwegs ist.

Wie es weiter heißt, könne das standardmäßig aktivierte und auf dem Router angebrachte Passwort „mit spezieller Software und technischen Kenntnissen aufgedeckt werden“. Wer also noch die individuelle Standard-Konfiguration verwendet, sollte bei bestehender Kabelverbindung zum Router schnellstmöglich die URL http://gwlogin.net/ aufgerufen werden.

Sollte es Probleme unter Benutzung von Google Chrome geben, empfiehlt sich bspw. die Verwendung des vorinstallierten Edge-Browsers von Microsoft.

Der genaue Einrichtungsprozess kann je nach Router variieren, eine Anleitung für die Horizon Box kann unter diesem Link abgerufen werden. Die Anmeldedaten für die Admin-Oberfläche bestehen standardmäßig aus Nutzernamen „admin“ und Passwort „admin“ (jeweils ohne Anführungszeichen), können aber bereits geändert worden sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.