Update für die Google Maps Android-App – Checkin via Latitude nun mit Google Plus-Integration

Die Android-App für Google Maps wurde heute auf die Version 5.7 aktualisiert. Neben zahlreichen anderen Funktionen, wurde auch das Einchecken unter Latitude angepasst. Wer nun via Latitude in einen Ort einchecken möchte, kann dies ab sofort nicht nur den dortigen Kontakten mitteilen, sondern auch seinen Kreisen in Google Plus bzw. komplett öffentlich.

Die App bzw. das Update, gibt es wie gewohnt im Android-Market zum Download. Wer nicht Latitude in Google Maps nutzt, kann natürlich auch weiterhin mit der offiziellen Google Plus-App in Orte einchecken. (via)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones