VAIO Phone A: Android-Smartphone in Japan offiziell vorgestellt

Die Marke VAIO, welche schon seit Anfang 2014 nicht mehr zu Sony gehört, hat mit dem VAIO Phone A ein neues Smartphone für den japanischen Markt vorgestellt. Setzte man beim VAIO Phone Biz noch auf Windows 10 Mobile als Betriebssystem, ist diesmal Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert.

Sonderlich gut schien das VAIO Phone Biz nicht zu laufen, denn nun hat die Marke VAIO ein baugleiches Android-Smartphone mit dem Namen VAIO Phone A in Japan auf den Markt gebracht. Ausgestattet ist dieses wie schon das Windows-Modell mit einem 5,5 Zoll großen HD-Display, einem Snapdragon 617 Octa-Core-SoC und 3 GB Arbeitsspeicher. Des Weiteren sind zwei Kameras mit 13 und 5 Megapixeln verbaut und eine Erweiterung des 16 GB großen internen Speichers ist möglich.

Android 6.0.1 Marshmallow vorinstalliert

Obwohl das VAIO Phone A erst am 7. April in den Handel starten soll, wird das Smartphone noch mit Android 6.0.1 Marshmallow als Betriebssystem ausgeliefert werden. Informationen bezüglich eines eventuell erscheinenden Updates auf die aktuellere Version 7.0 Nougat wurden seitens VAIO bislang noch nicht bekanntgegeben.

Preislich wird das neue VAIO Phone A vermutlich in etwa auf dem Niveau des Phone Biz liegen, welches für umgerechnet ca. 268 Euro angeboten wird. Sicherlich kein schlechter Schritt, Windows 10 Mobile den Rücken zu kehren, ein etwas attraktiveres Modell hätte es für den Wechsel zu Android aber schon sein können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.