Vernee: Fünf neue Smartphones zum MWC 2017 geplant

Der noch relativ junge chinesische Hersteller Vernee wird auf dem MWC 2017 anwesend sein und möchte in dessen Rahmen gleich fünf neue Smartphones ankündigen. Darunter befindet sich auch das kommende Flaggschiff-Modell Vernee Apollo 2.

Vernee Apollo 2

Das Vernee Apollo 2 soll das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Vernee Apollo des Herstellers beerben und mit einem MediaTek Helio X30 Deca-Core-SoC ausgestattet sein. Des Weiteren ist bereits bekannt, dass es Konfigurationen mit 8 GB RAM + 128 GB Speicher und 6 GB RAM + 64 GB Speicher geben soll. Ob das schlussendlich aber auch so in die Tat umgesetzt werden wird, bleibt fraglich, wenn man bedenkt, dass das Vernee Apollo damals auch noch mit 6 GB Arbeitsspeicher angekündigt wurde.

Vernee Mars Pro

Ein weiteres Smartphone, zu dem man auf dem MWC 2017 Neuigkeiten verkünden möchte, stellt das Vernee Mars Pro dar, bei dem es sich anscheinend um eine verbesserte Variante des von uns getesteten Vernee Mars handelt. Ausgestattet sein soll das Smartphone diesmal mit einem MediaTak Helio P25 und 6 GB Arbeitsspeicher.

Vernee Apollo X

Das Vernee Apollo X bezeichnet der Hersteller in seiner Pressemitteilung als Konkurrenz zum Xiaomi Redmi Note 4, weshalb von einem Preis von unter 200 Euro ausgegangen werden kann. Das voraussichtlich schon im März erscheinende Gerät wird von einem MediaTek Helio X20 Deca-Core-SoC angetrieben werden und mit Android 7.0 Nougat daherkommen. Weitere Informationen werden wir wohl auf dem MWC 2017 erfahren.

Vernee Thor E

Auch das Einsteiger-Gerät Vernee Thor soll dieses Jahr neu aufgelegt werden, jedoch weiterhin 5 Zoll in der Diagonalen messen. Dennoch bringt Vernee in dem 8,2 mm dicken und 149 Gramm schweren Gehäuse einen 5.020 mAh Akku unter, was das Smartphone zu einem Dauerläufer machen dürfte.

Vernee Thor Plus

Nicht in der Pressemitteilung erwähnt wird das Vernee Thor Plus, zu dem der Hersteller ein erstes Foto veröffentlichte. Das Smartphone soll lediglich 7,9 mm in der Dicke messen, dennoch aber über einen 6.050 mAh starken Akku verfügen. Außerdem ist ein Home-Button zu erkennen, in dem sich ein Fingerabdrucksensor befinden dürfte.

Obwohl Vernee in der eigenen Pressemitteilung davon spricht, alle fünf Smartphones zum MWC 2017 mitzubringen, kann davon ausgegangen werden, dass man auf der Messe in Barcelona zu den meisten nur wenige neue Details verkünden wird. Lediglich das Vernee Apollo X dürfte in absehbarer Zeit nach dem Event auf den Markt kommen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.