[Video] Erste Eindrücke vom Archos 32 Android-Multimediaplayer

Es ist nicht all zu lange her, dass Archos auf einen Streich gleich 5 sogenannte Android-Tablets vorstellte. Drei davon würde ich auch so betiteln, aber das Archos 32 ist für mich kein Tablet. Trotzdem nennt es sich Internet-Tablet. Im Netz ist nun ein Video aufgetaucht, das ein paar erste Eindrücke schildert.

So würde laut Liliputing der Touchscreen zwar gut reagieren, aber das Schreiben auf der On-Screen-Tastatur bereitet Probleme. Hierzu rät der Autor und Tester, den Fingernagel zu benutzen. Nach seinem Eindruck wirkt das Umschalten zwischen Hochkant- und Quermodus etwas träge, auch wenn Spiele, die den Sensor brauchen, gut laufen.

Ein bisschen überrascht war er zudem, dass keine eingebauten Lautsprecher mit dabei sind. Das finde ich auch sehr schade, denn ich würde gerne zuhause mal ein bisschen Musik hören, nicht nur über Kopfhörer. Weitere Eindrücke und Erfahrungen gibt’s hier, jetzt könnt Ihr euch erstmal das Video anschauen.

Ein iPod-Konkurrent mit Android für 150 Euro, was haltet Ihr davon?

>> Archos 32 bei Amazon kaufen <<

Teilen

Hinterlasse deine Meinung