[Video] Hat das HTC Desire Z Probleme mit den Scharnieren? [Update 3]

In den USA haben in den letzten Tagen die ersten Kunden Ihr T-Mobile G2 erhalten. Dieses Gerät entspricht technisch dem in Kürze bei uns erscheinenden HTC Desire Z. Leider sind nicht alle Stimmen zum Gerät positiv und da ich das Teil auch für mich bereits ins Auge gefasst habe, schaue ich natürlich genauer hin.

Derzeit wird noch spekuliert, ob einfach die erste Produktionscharge einige Fehler aufweist, oder ob bauartbedingt einige Nachteile am Gerät entstehen. So berichten einige Besitzer über deutlich zu wenig internen Speicher. Ursprünglich waren 4GB angekündigt, mehr als 1,23GB sollen aber angeblich nicht zur Verfügung stehen. Diese Aussage kann ich nicht nachprüfen und für unser Desire Z ist sie erstmal nicht so wichtig, denn genau in der Größe des Speichers unterscheiden sich die beiden Schwestermodelle.

Was man allerdings anhand von folgendem Video genau beurteilen kann, ist, dass die Tastatur an den Scharnieren eventuell Probleme haben könnte. Die ersten Nutzer sind der Meinung, diese würden eindeutig zu locker sitzen und darum nicht mal einer Drehung des Gerätes standhalten. Ich muss sagen, es sieht in dem Video wirklich so aus, als ob die Scharniere der neuen Tastatur sich etwas zu leicht öffnen.

Klingt erstmal unschön, denn das Teil soll in Kürze mein HTC Desire ersetzen. Ich werde das natürlich im Auge behalten und die Berichterstattung und Nutzererfahrungen weiter verfolgen. Wollen wir mal hoffen, dass dies eine seltene Startschwierigkeit ist. Was meint Ihr dazu?

Alle weiteren Informationen, die technischen Details und die  Preise findet Ihr in einem umfangreichen Artikel hier auf mobiFlip.de. Das HTC Desire Z wird bereits im Oktober 2010 in Europa über diverse Händler und Provider verfügbar sein, eine Übersicht dazu findet Ihr hier.

[scg_htc_desire_z]

PS: Auch interessant, das US-Modell T-Mobile G2 wurde bereits gerootet.

Update

Das Thema mit den Scharnieren ist weiterhin unklar. Es sind zwischenzeitlich weitere Videos aufgetaucht, welche jeweils ein Gerät zeigen, bei dem der Mechanismus etwas besser funktioniert. Wer so durch die einschlägigen US-Foren liest, bekommt auch häufiger die Aussage zu hören, dass der Z-Slider keinen festen Widerstand hat, also im Grunde frei beweglich ist.

Man sollte die Sache auf jeden Fall im Auge behalten, denn so hundertprozentig gefällt es mir noch nicht.

Update 2

TheNokiaBlog hat recht spontan auf die Videos reagiert.

Update 3

Es tauchen weitere Videos auf und ehrlich gesagt, bin ich davon nicht so angetan. Es schaut einiges nach Qualitätsmängeln aus. Auch das Spiel des Z-Sliders finde ich nicht optimal. Was sagt Ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.