Video: HDMI-Out via MHL mit dem Samsung Galaxy S II

Smartphones

Das beim Samsung Galaxy S II kein HDMI-Anschluss verbaut wurde, ist nicht weiter schlimm, denn bei dem Gerät wird auf eine Lösung namens MHL gesetzt, welche ihr in folgendem Video in Aktion seht. MHL ist nichts weiters als eine Möglichkeit über den microUSB-Anschluss ein HDMI-Signal auszugeben, welches per normalem HDMI-Anschluss in jeden beliebigen TV oder Monitor eingespeist werden kann.

Diese USB-Schnittstelle lässt sich natürlich auch bei MHL-fähigen Smartphones für Datenverbindungen nutzen, erkennt diese aber, dass ein HDMI-fähiges Gerät angeschlossen wurde, schaltet sie automatisch in den HDMI-Übertragungsmodus um. Die Bild- und Ton-Daten werden dann über drei der fünf verfügbaren Pins ausgegeben und sollen problemlos eine HD-Übertragung ermöglichen. Die Stromleitungen des USB-Anschlusses werden nicht genutzt, so, dass sich der Akku bei der Ausgabe über den gezeigten Adapter laden lässt.


Fehler melden11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.