Video: HDMI-Out via MHL mit dem Samsung Galaxy S II

Das beim Samsung Galaxy S II kein HDMI-Anschluss verbaut wurde, ist nicht weiter schlimm, denn bei dem Gerät wird auf eine Lösung namens MHL gesetzt, welche ihr in folgendem Video in Aktion seht. MHL ist nichts weiters als eine Möglichkeit über den microUSB-Anschluss ein HDMI-Signal auszugeben, welches per normalem HDMI-Anschluss in jeden beliebigen TV oder Monitor eingespeist werden kann.

Diese USB-Schnittstelle lässt sich natürlich auch bei MHL-fähigen Smartphones für Datenverbindungen nutzen, erkennt diese aber, dass ein HDMI-fähiges Gerät angeschlossen wurde, schaltet sie automatisch in den HDMI-Übertragungsmodus um. Die Bild- und Ton-Daten werden dann über drei der fünf verfügbaren Pins ausgegeben und sollen problemlos eine HD-Übertragung ermöglichen. Die Stromleitungen des USB-Anschlusses werden nicht genutzt, so, dass sich der Akku bei der Ausgabe über den gezeigten Adapter laden lässt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste